Tel.: + 86-28-8263-1918

Konetool News Details

Sie sind hier: Zuhause / Nachrichten / Hartmetallgrate / So testen Sie Hartmetall-Drehgrate auf Schleifen und Anfasen

So testen Sie Hartmetall-Drehgrate auf Schleifen und Anfasen

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-09-23      Herkunft:Powered

Wolframkarbid-Rotationsgrate werden zum Formen und Schneiden auf der ganzen Welt verwendet. Sie sind auch Wolframcarbid-Rotationsfeilen, die weltweit zum Formen und Schneiden verwendet werden. Sie werden auch verwendet, um scharfe Kanten zu entfernen. Arbeiter verwenden diese Rotationsfeilen für verschiedene Bohraufgaben. Es ist wichtig, qualitativ hochwertige Grate zu erhalten, um die Aufgabe korrekt ausführen zu können. Viele Offline- und Online-Unternehmen bieten qualitativ hochwertige Grate zu einem günstigen Preis ang.

Die allgemeine Drehfläche (innerer und äußerer Kreis) kann gemäß der Methode des Klemmens und des Antriebs des Werkstücks in Zentrierschleifen und spitzenloses Schleifen unterteilt werden. Je nach Beziehung zwischen Vorschubrichtung und bearbeiteter Oberfläche kann es in Längsvorschubschleifen und Quervorschubschleifen unterteilt werden. Unter Berücksichtigung der Position der Schleifscheibe relativ zum Werkstück nach dem Schleifhub kann diese durch Schleifen und Schleifen mit festem Bereich unterteilt werden. Je nach Art der Arbeitsfläche der Schleifscheibe kann diese in Umfangsschleifen und Endschleifen unterteilt werden. Planfräser und Umfangsfräser.


Hartmetallgrat


Wie testet man einen rotierenden Wolframcarbid-Grat?

Das Rotationsfeilen-Set aus Wolframcarbid kann in einer Vielzahl von Materialien verwendet werden. Diese Materialien umfassen Gusseisen, Titan, Stahl, Kobalt, Aluminium, Gold, Silber, Platin, Nickel, Glasfaser, Kupfer, Kunststoff, Bronze, Holz, Zink usw. Verschiedene Schneidmethoden für Hartmetallgrate sind für einige spezifische Materialien ideal . Wenn diese Grate auf weiche Metalle aufgebracht werden, reißen sie überhaupt nicht.

Unternehmen aus Hartmetall-Drehgraten müssen diese Grate vor dem Verkauf ordnungsgemäß testen. Jeder Grat muss verschiedene Tests durchlaufen. Wenn alle Tests effektiv bestanden wurden, wird es an den Verteilungsabschnitt gesendet. Wenn Sie wissen möchten, wie man diese Grate testet, dann kein Problem! Wir werden es im Detail erklären.

Hartmetallgrat



1. Schleifprüfung

Die Mitarbeiter des Unternehmens nehmen Hartmetall-Rotationsfeilen weg und führen dann Schleifversuche durch. Arbeiter verwenden diese Grate zuerst, um harte Materialien zu schleifen. Wenn diese Grate harte Materialien gut schleifen, beginnen die Arbeiter, weiche Materialien zu schleifen. Wenn diese Grate brechen oder weiches Material brechen, sind sie nicht einfach zu verwenden. Wenn sie weiches Material effektiv schleifen, verwenden Sie Grate für einen weiteren Test.

2. Schnitttest

Arbeiter verwenden Hartmetall-Rotationsfeilen, um harte und weiche Materialien zu schneiden. Sie markieren nacheinander Linien auf verschiedenen Materialien und schneiden sie auf. Wenn dieser Gratsatz zum Schneiden jedes Materials geeignet ist, können sie für das Schneiden in Betracht gezogen werden.

3. Scharfer Kantentest

Hartmetallgrat



In Scharfkantentest,dasMit diesen Graten werden scharfe Kanten von verschiedenen Materialien entfernt. Zu diesen Materialien gehören Holz, Stahl, Kobalt, Aluminium usw.dasDiese Grate müssen scharfe Kanten und glatte Materialoberflächen entfernen. WenndasWenn Sie den Test bestehen können, sind die Grate in jeder Hinsicht hervorragend. Arbeiter werden sendendasm zum Verteilungsbereich.

Versuchen Sie, das Werkstück so weit wie möglich mit dem Werkzeug in Kontakt zu bringen, da mehr Schneidkanten in das Werkstück eindringen können und der Verarbeitungseffekt besser sein kann. Vermeiden Sie schließlich die Kontaktaufnahme mit einem Teil des Dateihandles Werkstück, da es die Feile überhitzt und die Lötverbindung beschädigt oder sogar zerstört.

Hartmetallgrate kaufen

Unsere HartmetallgratewelcheDie Herstellung erfolgt maschinengeschliffen aus einer speziell ausgewählten Hartmetallsorte. Aufgrund der extremen Härte des Wolframcarbids können sie bei viel anspruchsvolleren Arbeiten eingesetzt werden als HSS (High Speed ​​Steel). Hartmetallgrate arbeiten auch bei höheren Temperaturen besser als HSS, sodass Sie sie heißer und länger laufen lassen können. HSS-Grate werden bei höheren Temperaturen weicher, daher ist Hartmetall immer die bessere Wahl für eine langfristige Leistung.


Zuhause

SCHNELLE LINKS

PRODUKTLINKS

Kone Carbide Tool Co., Ltd.

Hinzufügen:Nr. 777 Haike Rd., Industriepark Cross-Strait, Wenjiang Chengdu 611131
Email: sales@konetool.com
Tel:+ 86-28-8263-1918
Fax:+ 86-28-8263 2918

Kontaktiere uns
Freundlicher Link: www.konecarbide.com
Urheberrechte ©2020 Kone Carbide Tool Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Technologie vonLeadong
\")\"